Sonntag, 21. Oktober 2007

Multi Channel Strategie für den Einzelhandel

Wie wird der Einzelhandel, im Besonderen der nicht organisierte Einzelhandel auf den Abfluss von Kaufkraft in das Internet reagieren.

Glaubt man den Experten wird die Multi-Channel Strategie das erfolgreichste e-Commerce bzw. Online-Shopping Konzept für den Einzelhandel werden.

Dabei nutzt der Einzelhändler das Internet als einen unter mehreren Vertriebswegen. Er profitiert von den spezifischen Stärken des Mediums - wie die unglaubliche Schnelligkeit oder die Verknüpfung von Warenvertrieb und Dienstleistungen.

Online-Shop als Zusatz zum Ladenlokal Dem Einzelhändler bietet die Multi-Channel Strategie die Möglichkeit, seinen bestehenden Kunden neben dem Angebot im Ladengeschäft ein zusätzliches Angebot über das Internet zu bieten. Der Vorteil das Angebot im Internet ist nicht durch Verkaufsfläche und verfügbares Kapital beschränkt. Es kann sowohl das bestehende Angebot im Ladengeschäft ergänzen als auch ganz andere Bedürfniskategorien des Kunden ansprechen.

Die Verbindung Ladengeschäft mit regionalen Onlinegeschäft wird dem Online-Shopping einen neuen Wachstums-Schub geben. Sie hat absolut Zukunft, werden doch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Einerseits werden Umsatzausfälle im Ladengeschäft mit Online-Umsätzen kompensiert, andererseits entstehen durch das kombinierte Angebot neue Kundenbindungen. Je mehr ein Kunde in einem Geschäft einkauft, umso größer die Bindung de Kunden zum Unternehmen. Je mehr ein Kunde in einem Geschäft kaufen kann umso einfacher wird der Einkauf für ihn.

Webnews

Kommentar veröffentlichen