Dienstag, 25. März 2008

Mieten statt kaufen - nun auch bei Homepages und Online-Shops möglich!

Ein Unternehmen ohne Homepage ist heute nicht mehr vorstellbar. Eine Homepage ohne Online-Shop ist wie „Suppe ohne Salz“. Ein Online-Shop belebt eine Homepage, erhöht die Besucherfrequenz und schafft mehr Kundenbindung. Gute Gründe, einen Online-Shop zu haben. Aber jeder, der sich schon einmal damit beschäftigt hat, kennt den enormen Zeit- und Kostenaufwand, der mit der Einrichtung und dem Betrieb eines Online-Shops verbunden ist.

Ganz anders ist es, wenn man Homepage und Online-Shop mietet. Man liefert lediglich ein Foto sowie eine kurze Unternehmensdarstellung – und innerhalb eines Tages steht die Homepage. Dann wird der gemietete Online-Shop integriert. Das Beste daran ist: Dieser Online Shop macht überhaupt keine Arbeit! Man braucht für den Betrieb und Betreuung des Shops weder einen Server noch einen IT-Spezialisten. Auch ein Lager oder Personal für die Bestellabwicklung ist nicht nötig. Denn dieser fix und fertige Online- Shop ist gefüllt mit einem Sortiment, das man sich passend zu seinem Geschäft zusammenstellen kann. Und die Arbeit macht der „Vermieter“. Er kümmert sich um alles: Die Technik, die Software, das Sortiment, die Bestellabwicklung und das Inkasso.

Mit einem „gemieteten“ Online-Shop kann man auch eigene Produkte verkaufen. Nur ist man dann für die Bestellabwicklung und Inkasso selber verantwortlich. Der Online-Shop kann auch in eine bestehende Homepage integriert werden.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.i-shop-in-shop.com
Kommentar veröffentlichen