Donnerstag, 23. Mai 2013

Händlertreu online durchverkaufen bis zum Privatkunden.

Solange noch mehr als 80% des Umsatzes über den stationären Handel verkauft wird, ist für Hersteller absolute Händlertreue Existenzgrundlage. Gleichzeitig verkauft der Wettbewerb erfolgreich über Online-Shops oder über Marktplätze wie Zalando, Ebay, Amazon&Co und entzieht dem stationären Handel die Kunden. Zuschauen ist Existenzgefährdend.
Die Lösung liegt in einem mehrstufigen Online-Verkaufs-Konzept, das den bestehenden Handelsbeziehungen folgt und sie auch im Online-Verkauf unterstützt.

Die ishopinshop Händler-Shop-Lösung ermöglicht dem Hersteller den Online-Verkauf über seine bestehenden Fachhändler und berücksichtigt auch die vorgelagerten Stufen, wie Großhandel, Einkaufsverbände, Handelsketten.

























Der Hersteller richtet seinen Online-Shop mit perfekten Bildern, Texten, technischen Daten und sonstigen B2C Verkaufsinformationen ein. Ein Kunde der seine Webseite besucht findet dort einen klassischen Online-Shop mit dem gesamten Sortiment des Herstellers.
Für den Einkauf (zur Kassa) wird der Kunde um seine PLZ gefragt und auf eine Seite geführt auf der alle Fachhändler in der näheren Umgebung angeführt sind. Der Kunde wählt aus und landet im Online-Shop des Händlers. Dort kann er bezahlen oder weiter einkaufen. In jedem Fall hat der Fachhändler einen neuen Kunden gewonnen und einen Auftrag erhalten.
Jeder Fachhändler des Herstellers kann sich auf der Webseite des Herstellers einen Online-Shop generieren. Mit eigenem Logo und Farbschema, eigener Kunden- und Auftrags-Datenbank und diesen unter einer eigenen URL in das Internet stellen. Es ist sein Online-Shop der aber im Gegensatz zu klassischen Lösungen bereits die kompletten Artikeldaten des Herstellers beinhaltet. Jede Aktualisierung auf Herstellerseite ist sofort in jedem der angeschlossenen Online-Shops wirksam.
Der Online-Shop des Fachhändlers verfügt über eine Datenschnittstelle über die automatisch die Preise und Lagerverfügbarkeit aus dem bestehenden WaWi- oder Kassensystem aktualisiert werden. Bestellungen werden automatisch in das Kassensystem übergeben und dort weiterverarbeitet. Lediglich bei Vorauszahlung muss der Fachhändler den eingegangenen Betrag dem Auftrag zuordnen. Sonst ist der Shop Wartungsfrei.

Die überzeugenden Effekte der ishopinshop Händler-Shop Lösung

  • Jeder Fachhändler kann sich so einen Shop leisten (einmalig ab € 550.-, monatlich ab € 70.-)
  • Der Online-Shop bindet keine Ressourcen für die Datenpflege
  • Der Händler kann nur einen Teil des Hersteller-Sortimenst im Geschäft führen hat aber online immer den Zugriff auf das Gesamt-Sortiment
  • Über den Filialfinder auf der Hersteller-Webseite bekommt der Fachhändler Neukunden und Aufträge
  • Bestehende Kunden können im Geschäft für den Online-Shop geworben werden
  • Preise im Geschäft und online können jederzeit synchron gehalten werden
  • Durch den kombinierten Verkauf wird die Stammkundenbindung verstärkt
  • Der Online-Verkauf reduziert den Verkaufsaufwand im Geschäft
  • Wenn die bestellte Ware im Geschäft nicht vorrätig ist kann aus irgendeinem der angeschlossenen Läger geliefert werden. Der Umsatz geht also nicht verloren.
  • Der Online-Shop des Fachhändlers ist  auf alle Lieferanten des Händlers erweiterbar
Integration von vorgelagerten Handelsstufen: Großhandel, Handelsketten und Einkaufsverbände 
Vorgelagerte Handelsstufen können vielfältig in das System einbezogen werden. So kann ein Großhändler auf eigener URL einen eigenen B2C Online-Shop betreiben und wird damit zum Einzelhändler oder er statet seinen Online-Shop mit einem "Händlerfinder" aus und führt B2C Kunden in den Online-Shop seiner Einzelhändler.
Der Großhändler kann seinen Shop durch die Shop-Daten seiner Lieferanten erweitern und theoretisch sein gesamtes Sortiment auf gleicher Basis anbieten. Sein Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Händlern. Sie können beim Großhändler einen Online-Shop bekommen, der das gesamte Sortiment des Großhändlers umfasst und damit ganz neue Umsatz-Chancen eröffnet.

Mehr Information:

Schnell-Kontakt: E-Mail oder +43 650 3265841



Kommentar veröffentlichen